Allein gegen den Rest der Welt ”Als Außenseiterin der Klasse kann man ganz schön unter Druck geraten. Die beiden wichtigsten Leitsätze sind dann auch: Bloß nichts gefallen lassen und neue Freunde finden! Und das ist dann auch charakteristisch für die Aktionen des starken Mädchen Teams Jil & Jana, das sich bei Arena in zwei Bänden vorstellt. Das neue Schuljahr fängt ersten Band für die beiden elfjährigen Mädchen Jil und Jana wirklich grausig an. Jils beste Freundin Martina will nichts mehr von ihr wissen und hängt nur noch mit Annika rum. Jana muss wegen der neuen Liebe ihrer Mutter umziehen und hat nun statt Garten im Osten Beton im Westen und dazu noch riesengroßes Heimweh. Das potenziert sich zu heftigen Bauchschmerzen, als sie in ihrer neuen Klasse zur Außenseiterin wird. Nur wenige ihrer neuen Mitschülerinnen und Mitschüler machen bei der Hetze gegen Jana nicht mit. Zu ihnen gehört auch Jil, die allerdings in der Hackordnung der Klasse ziemlich weit unten steht. Erst als Vanessa, Andre und die anderen auch noch Janas neues Fernrohr zerstören, traut sich Jil endlich, Position zu beziehen und sich zusammen mit Jana gegen die Klasse zur Wehr zu setzen. Wirklich gelungen ist der regelmäßige Wechsel der beiden Ich Erzählerrinnen. Mal aus Janas, mal aus Jils Perspektive erzählt, werden die Gefühle der beiden Protagonistinnen erschreckend deutlich, und die eigene Schulzeit ist plötzlich gar nicht mehr so weit weg! (...)” Aus: Bulletin Jugend & Literatur, Kritisches Monatsmagazin für Kinder- und Jugendmedien, Leseförderung und Lesekultur. Hamburg 11/2000
zur Buchbestellung
Home Aktuelle Bücher Alle Bücher Veranstaltungen Leben E-Mail
Band 1 der Serie "Jil & Jana - ein starkes Team" Alle drei Jil & Jana Bücher sind jetzt auch als Sammelband unter dem Titel "Gemeinsam gegen den Rest der Welt" im Arena Verlag erschienen.